Alles vorbestimmt oder was?

Ich als Mama eines 3 jährigen Sohnes erlebte im letzten Jahr der Kitasuche (die sich auf wenige ausgesuchte beschränkte) immer wieder, dass Menschen Dinge hinnehmen, weil sie bequemer sind.

Die Kita ist im Ort – Prima! Wenn Kind in die doofe Gruppe kommt, ja gut. Pech gehabt.

Freunde in der direkten Nähe sind doch viel besser! Oder vielleicht einfach nur bequemer?

Ja, aber dann sind die später in der gleichen Schule. What the f…? Es geht um JETZT und HIER. Die Schule liegt noch Jahre in der Zukunft und es gibt auch noch Zeit außerhalb der Schule.

Aber mal ganz im Ernst – Wie kannst du dein und das Leben deiner Kinder bis Jahre im voraus planen, ohne zu wissen, was wirklich passiert? Das in manchen Dingen Planung nötig ist, ist verständlich und klar. Aber Dinge in Kauf nehmen, weil sie bequemer sind?

Was nimmst du täglich in Kauf, einfach weil es bequem ist?

    • Wer darf dir heute wieder an den Karren fahren, ohne, dass du deinen Mund aufmachst?
    • Wer darf heute einen Witz auf deine Kosten machen, während du daneben stehst?
    • Welche Freunde nimmst du heute in Kauf, obwohl sie dir nicht guttun?

Dann möchte ich dich gern einmal dazu auffordern, deine Augen zu öffnen und für dich einzustehen. Denn DU bist einzigartig, liebevoll, witzig, schön und das alles auf deine eigene Art und Weise. Und NIEMALS darfst du auch nur ansatzweise glauben, dass die anderen Recht haben. Du bist toll. Du bist Perfekt mit all deinen Schwächen und Stärken.

Beginne damit zu akzeptieren, dass du WUNDERSCHÖN und PERFEKT bist. Du bist genauso wie du zum jetzigen Zeitpunkt sein sollst.

Und jeder der wiederholt was anderes sagt hat Unrecht. Denn er hat deine wahre Schönheit nicht erkannt und ist es nicht wert deine Gegenwart zu genießen.

Du hast einen Partner der dir regelmäßig das Gefühl gibt, nichts Besonderes zu sein? Dann überlege dir, ob du es wert bist, deine Zeit mit ihm zu verbringen.

Fang SOFORT an dir wichtig zu sein. Denn nur so kannst du dein Leben selber bestimmen und glücklich sein. Also beweg deinen Hintern und fang an. Tu dir heute etwas Gutes. In jedem Spiegelbild das du von dir siehst, schenkst du dir ein strahlendes Lächeln und beglückwünschst dich dazu, dass du du bist.

Und nun fange an.

Deine Marita

Blume

Deko

Posted in Aus dem Leben, Blog, Dein Mindset and tagged , , , , .

Kommentar verfassen