Mit einfachen Zutaten zum Rohkost Brot

Ich bin garkein großer Brotesser gewesen, nur selten hatte ich ein Verlangen nach Brot. Aber wie das so ist, wenn etwas ‚verboten‘ ist, wird es erst richtig interessant. So habe ich begonnen, nach Anleitung von Vegan Feeling, das Bananenbrot zu machen. Währenddessen kam mir aber der Gedanke, dass das vielleicht nicht unbedingt das ist, was ich essen möchte, wenn ich Brot essen will und fing an mir ein ‚deftiges‘ Brot zu zubereiten. Da das Brot wirklich gut geworden ist, saftig von innen und eine leichte Kruste von außen möchte ich heute gern mit dir dieses Rezept teilen. Denn roh geht auch mit Brot 🙂
Rezept_Brot3
Rezept_Brot2

Rezept_Brot1

Rohkost Brot

Zutaten:

70 g Leinsamen

150 g Mandeln

150 g Sonnenblumenkerne eingeweicht

200 g gekeimter Buchweizen frisch

1 TL Salz

Du brauchst folgende Hilfsmittel:

Hochleistungsmixer*

Zubereitung:

Die Leinsamen und die Mandeln zu Mehl mahlen. Die restlichen Zutaten dazu geben und mixen. Evtl. noch ein bisschen Wasser dazu geben. Ein Laib daraus formen und bei 50°C im Ofen über Nacht trocknen. In Scheiben schneiden und nochmals für 2 Stunden trocknen.

Im Dörrautomaten bei 42°C trocknen.

Das Ketchup Rezept stammt von Vegan Feeling und kannst du hier anschauen:


WerbungFreebieQuerformat

 

*Der Link verweist zu einem unserer Partner. Wenn du dort bestellst unterstützt du meine Arbeit und mein Projekt ohne, dass du zusätzliche Kosten hast.

Posted in Ernährung, Hauptmahlzeiten.

Kommentar verfassen